Jahresrückblick 2020

Zum Jahresende möchten wir allen Ehrenamtlichen, die für
unseren Verein tätig sind, für ihre kräftige Unterstützung
danken, und euch und allen Mitgliedern der DSC Kaiserberg –
Familie ein ruhiges Weihnachtsfest und böllerlosen Rutsch ins
Jahr 2021 wünschen !!! Bleibt oder werdet gesund, und das wir
so schnell wie möglich zu einem normalen Trainings – und
Meisterschaftsbetrieb im Jahr 2021 zurückkehren können und
alle geplanten Turniere oder Events, wie auch die
Vereinsmeisterschaften durchführen werden können.
Das von der Pandemie geprägte Jahr 2020 hat unseren aktiven
Mitgliedern durch Schließung der Sport – und Eishalle viel
abverlangt !!! Der Vorstand wird sich als Entschädigung für diese
Trainingsausfälle etwas einfallen lassen.
Deshalb auch noch einmal ein zusätzliches, herzliches
Dankeschön an alle Mitglieder, die trotz der widrigen Umstände
unserem Verein treu geblieben sind.

Der Vorstand

Weihnachtsbaum25.gif

Mitgliederversammlung vom 28.10.2020

Nicht ohne Stolz konnten der 1. Vorsitzender Horst Scholl und der Geschäftsführer Bernhard Schmidt bei der, wegen der Corona – Epidemie auf den o.g. Termin verschobenen Mitgliederversammlung, vor 14 stimmberechtigten Anwesenden positive Jahresberichte abgeben.

Unser Vorsitzender wies darauf hin, dass der Breitensport in unserem gemeinnützen Verein die Hauptaufgabe ist und bedankte sich bei dem erweiterten Vorstand und bei unseren aktiven Sportlern/innen für ihre Arbeit und ihre Leistungen.

Unser Geschäftsführer untermauerte mit Zahlen und Fakten, dass unser Verein mitgliedermäßig und auch finanziell erfolgreich darsteht. Der aktuelle Mitgliederstand beträgt zum 01.01.2020  –  374 Mitglieder, ein plus von 4% gegenüber dem Vorjahr. Der nicht unerhebliche Überschuss aus der Gewinn- und Verlustrechnung wird als Rücklage für Investitionen und nicht zuletzt für unsere 75 – jährige Vereinsfeier 2022 bereitgestellt. Ferner erwähnte Bernhard, das auch weiterhin der Aufgabenberg nicht kleiner wird, und eine Einarbeitung eines neuen Kassenwartes/Schatzmeisters, wobei sich während der Versammlung eine Interessentin herauskristallisierte, noch bevor steht. 

Bei den Wahlen kam es zur Wiederwahl des Geschäftsführers Bernhard Schmidt und des Abteilungsleiters Tischtennis Horst Scholl. Erfreulicherweise kandidierte Anna Pettau für den Posten des/der 2 stellvertr. Vorsitzenden und wurde gewählt. Der erweiterte Vorstand wurde komplett wiedergewählt.

Für die Zukunft ist der Verein also gut aufgestellt !!!! 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern/innen einen gesunden Jahresausklang, und, soweit es Corona zulässt, eine erfolgreiche und gesunde Saison 2020/2021 !!!!

Danksagung des Vorstandes

Der Vorstand des DSC Kaiserberg bedankt sich hiermit bei unseren Mitgliedern, dass sie unserem Verein, da bedingt durch die Widrigkeiten der Corona-Pandemie und die Sperrung der Trainingshalle über einen längeren Zeitraum kein Training stattfinden konnte, trotzdem die Treue gehalten haben! Nochmals ein grßes Dankeschön dafür!

Der Vorstand  –  Horst Scholl, Bernhard Schmidt, Udo Busch

Mitgliederversammlung wird verschoben!

Der Vorstand hat beschlossen, auf Grund der Corona-Pandemie-Einschränkungen die für den 24.06.2020 terminierte Mitgliederversammlung auf das 2. Halbjahr 2020 zu verlegen. Zum neuen Termin wird rechtzeitig eingeladen.

„Run for Help“: 400 Kilometer, über 600€ private Spenden

Die vom Lionsclub Duisburg-Rhenania, proDUISBURG e.V. und dem Stadtsportbund Duisburg ins Leben gerufene Aktion „Run for Help“ am Osterwochenende war ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Jeder für sich – gemeinsam unterwegs“ liefen am Wochenende über 20 Mitglieder unserer Badminton-Abteilung insgesamt 400 Kilometer für unseren Partner Immersatt und konnte so allein schon über 600€ spenden generieren.

Weiterlesen …

Run for Help: DSC Kaiserberg läuft für Immersatt

In Zeiten geschlossener Sporthallen und eingestellter Spielbetriebe sucht auch der DSC Kaiserberg neue Wege, sich fit zu halten. Deshalb ruft auch der DSC seine Mitglieder und Mitgliederinnen zur Teilnahme an der Aktion „Run For Help“ auf.  Unter dem Motto „Jeder für sich – gemeinsam unterwegs“ steht der „Run For Help“, zu dem der Lionsclub Duisburg-Rhenania, proDUISBURG e.V. und der Stadtsportbund Duisburg aufrufen.

Weiterlesen …

Jahresrückblick 2019 und Vorschau 2020

Zum Jahresende möchten wir allen Ehrenamtlichen, die für unseren Verein tätig sind, für ihre kräftige Unterstützung danken, und ihnen und allen Mitgliedern der DSC Kaiserberg-Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020 wünschen!

Mit dem Jahr 2019 können wir rückblickend sportlich wie finanziell sehr zufrieden sein. Unser Verein steht finanziell auf gesunden Füßen, und die von den einzelnen Abteilungen mit Erfolg veranstalteten sportlichen Events, wie zum Beispiel:

Im Badminton: Westdeutsche Meisterschaften (Altersklasse 065-075) mit der Qualifizierung von Eckard Peschel zur Deutschen- und zur Weltmeisterschaft, NRW – Ranglistenturniere, 3. Offene Duisburger Stadtmeisterschaft, Vereinmeisterschaft und die Meisterschaftsspiele

Im Tischtennis: Vereinsmeisterschaft, großes Einladungsturnier, diverse WTTV-Andro-Pokalturniere für bis zu 16 Teilnehmern und zahlreiche Werbeaktionen und die Meisterschaftspiele

Im Eiskunstlaufen: Stadtmeisterschaft, Karnevalseislaufen, Weihnachtsmarkt-Eröffnungslaufen und eine Nikolaus-Eislauffeier

Im Eisstockschießen: Sommerstockturnier und Teilnahmen an diversen Eisstockturnieren in NRW und Süddeutschland zeigen, mit welchem Engagement alle Beteiligten versuchen, unseren Verein bekannter und erfolgreicher zu machen! Nicht zu vergessen ist unser Sommerfest, welches bei schönem Wetter von unseren Mitgliedern immer mehr geschätzt wird.

Im Jahr 2020 stehen zum jetzigen Zeitpunkt folgende Events an:

Im Badminton: 4. Offene Duisburger Stadtmeisterschaft, NRW-Ranglistenturniere, Vereinsmeisterschaft und die Meisterschaftsspiele

Im Tischtennis: Diverse WTTV-Andro-Pokalturniere, Minimeisterschaften, ein Einladungsturnier und seit 20 Jahren starten erstmalig wieder 8 Mannschaften in die Meisterschaftsrunde

Im Eiskunstlaufen: Stadtmeisterschaft, Karnevals-, Weihnachtsmarkteröffnungs- und Nikolauslaufen. Zusammen mit dem Eishockeyverein Duisburg ( EVD ) und der Eisstockabteilung planen wir Anfang August einen “ Tag der offenen Tür “ in der Eishalle

Im Eisstockschießen: Sommerstockturnier und Teilnahmen an diversen Eisstockturnieren in NRW und Süddeutschland

Wir hoffen, euer Interesse auch an dem Sport der Abteilungen geweckt zu haben und auf ein vielleicht noch erfolgreicheres Jahr 2020, in welchem auch wieder unser beliebtes Sommerfest stattfindet

Der Vorstand

DSC richtet zum dritten Mal Stadtmeisterschaften aus

Auch im Jahr 2020 und damit zum dritten Mal, ist der DSC erneut der Ausrichter der Offenen Duisburger Stadtmeisterschaften im Badminton. Das Turnier findet am 22. und 23. Februar statt – die Bälle werden wie immer komplett gestellt. Die Ausschreibung ist unten zu finden. Die Anmeldung erfolgt online über turnier.de.

Ausschreibung-Stadtmeisterschaft-2020_Final

Erfolgreicher Eckhard Peschel

Bei den vom 04.08. – 11.08.2019 stattgefundenen World Senior Championships im Badminton in Katowice (Polen) hat sich Eckhard Peschel wieder hervorragend geschlagen. Im Einzel schied er erst im Viertelfinale gegen den amtierenden Europameister Graham Michael Robinson (England) 18-21 13-21 aus und wurde damit 5. der WM.

Im Doppel schied er mit seinem Partner Hans-Joachim Pothmann gegen die späteren Weltmeister Jeppe Skow Jespen / Per Mikkelsen ( Finnland ) im Achtelfinale aus, und sie wurden damit 9. der WM.

 

DSC Kaiserberg startet mit einem Sieg und neuem Outfit in die Verbandsligasaison

Am 27.08. eröffnete die erste Mannschaft der Badmintonabteilung des DSC Kaiserberg die Saison mit einem Auftaktsieg gegen die Zweitvertretung des SC Münster 08. Mit der ersten Mannschaft in der Verbandsliga und der Zweit- und Drittvertretung in der Landesliga bleibt der DSC weiterhin der höchstspielende Verein in Duisburg.

Personell geht die erste Mannschaft um Mannschaftskapitän Tim Schulte-Wissermann leicht verändert in die Saison. So rückt Stephan Kehlen aus dem Aufgebot der zweiten Mannschaft in die Erstvertretung auf. Zudem wird auch Susanne Flür, nach einem Jahr beim Duisburger BC 73, fester Bestandteil der Mannschaft sein.

Das erste Saisonspiel absolvierten indes die Spieler und Spielerinnen der vergangenen Saison. So bestritten Malte Pettau und Lars Gottfried das erste und Tim Schulte-Wissermann und Benjamin Ristov das zweite Herrendoppel. Im Damendoppel kamen Shpresa Bunjaku und Maren Meyer zum Einsatz. Nach zwei knappen Dreisatzniederlagen in den Herrendoppeln und einem Sieg der Damen kam es somit zu einem Zwischenstand von 1:2.

Mit den Herreneinzeln konnte der DSC auf 3:3 ausgleichen und durch das Mixed und das Dameneinzel die Partie mit einem 5:3 für sich entscheiden.

Neben dem sportlichen Erfolg war vor allem das neue Outfit der Kaiserberger zu bestaunen. Zur neuen Saison gab es nicht nur ein neues Shirt sondern auch eine Sponsorenaufschrift. Hier entschied sich die Badmintonabteilung dazu zugunsten des Vereins Immersatt dessen Konterfei auf eigene Kosten auf die neuen Shirts drucken zu lassen um somit auf die Organisation aufmerksam zu machen.